Home 
       Über Uns 
       Ballsport-Schnuppertage 
       Schul-AGs 
       Süwag-Handballcamps 
         Konzept 
         Camps 2018
         Camps 2017 
         Camps 2016 
         Camps 2015 
         Camps 2014 
         Camps 2013 
         Camps 2012 
         Camps 2011 
         Camps 2010 
         Camps 2009 
       Trainerworkshops 
       Talenttrainingstag 
       Handball-Abzeichen 
       Vereinskooperationen 
       Trainerpool 
       Events 
       Partner 
       Bildergalerie 
       Newsletter anmelden 
       Kontakt 
       Impressum 
       Datenschutz 
       Süwag-Energie-Cup 2018 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
HI Logo2017 Süwag-Handballcamps 2018

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Handball-Initiative RheinMain - mit Unterstützung unseres Hauptpartners der Süwag Energie AG - für interessierte Kinder und Jugendliche Handballcamps in der Region.

Camp Junior 2018 Süwag-Handballcamp Junior

10.-12.Oktober 2018

Viel Beifall für Helfer und Trainer beim dreitägigen Süwag-Handballcamp !

In der zweiten Herbstferienwoche ist die Waldsporthalle mittlerweile traditionell in der Hand der jungen Nachwuchshandballer von 6-10 Jahren.

58 Handballtalente, darunter auch ca. ein Viertel Kinder anderer Vereine, hatten sich entschieden drei Tage lang Handballtraining intensiv zu erleben. Die dreitägige Veranstaltung vom 10.-12. Oktober 2018,die in Zusammenarbeit mit der Handball-Initiative RheinMain organisiert wurde, fand bei Kindern und Eltern großen Zuspruch.

Zum Campstart erhielt jedes Kind ein Camptrikot und eine Shorts, um bestens ausgestattet das Erlebnis Handballcamp bei der TSG Münster anzugehen.
Den Trainingsauftakt in der Waldsporthalle gab es morgens um 10.00 Uhr mit dem gemeinsamen Aufwärmen und Einstimmen mit allen Teilnehmern. Danach wurde gruppenweise an vier Stationen mit inhaltlichen Schwerpunkten wie Wurftechnik, Ballhandling, Koordination oder Spielfähigkeit trainiert.
Nach dem leckeren Mittagessen in der TSG Gaststätte „Bei Marko“ standen handballspezifische Spielformen in verschiedenen Varianten auf dem Programm und waren wie immer das Highlight des Tages für die Kinder. Natürlich durfte das Abschlussturnier am letzten Camptag nicht fehlen, bei dem jedes Camp-Kind noch mal alle Kräfte mobilisierte.

Insgesamt neun lizensierte C- bzw. B-Lizenztrainer sorgten für die fachgerechte Durchführung eines altersgerechten Programms. Der sportliche Leiter des Camps Matthias Mauch hatte ein gutes Gespür bei der Auswahl der Übungsschwerpunkte. So entstanden abwechslungsreiche und für die Kinder sehr motivierende Camptage.
Auch Daniel Wernig, Bundesligaspieler beim TV Hüttenberg und früherer Münsterer Torjäger, ließ es sich nicht nehmen, an einem Camptag eine Technikstation zu leiten und seine Erfahrungen weiter zu geben.

Viel Beifall gab es bei der Verabschiedung der Spieler und Spielerinnen auch für die Teamcoaches der B-Jugendspielerinnen und B-Jugendspieler der TSG Münster, die über drei Tage die ersten Ansprechpartner für die Kinder waren und tatkräftig das Training unterstützten.
Jedes Kind bekam noch eine Urkunde mit Erinnerungsfoto mit auf den Heimweg.
Für die gewohnt gute Verpflegung sorgten engagierte Eltern,die gesunde Snacks und Getränke für die Teilnehmer bereit hielten.

Wir danken auch unserem offiziellen Hauptpartner für Jugend- und Schulsport, der Süwag Energie AG, für die nachhaltige Unterstützung bei Camps und Aktionen in der Region.

Der Campverantwortliche der TSG Münster, Stefan Herr, fand auch für das diesjährige Camp viele positive Worte: „Unser Camp, in der mittlerweile achten Auflage, für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren hat in der Region sicherlich Vorbildcharakter. Die Mischung aus qualitativ hochwertigem Training und dem Weitergeben von Spaß am Handballspiel kommt beim Handballnachwuchs und den Eltern sehr gut an.“





 

TW Camp Süwag-Torwartcamp TSG Münster
Samstag, den 24. März 2018

Erstes Süwag-Torwartcamp war ein voller Erfolg!

Die erste Auflage des Süwag-Handballcamps für Torwarte bei der TSG Münster in Kooperation mit der Handball-Initiative RheinMain war ein voller Erfolg. Das eintägige Intensivtraining war mit 16 Torwarten aus 9 verschiedenen Vereinen schnell ausgebucht. Teilnehmen konnten Torhüter der weiblichen und männlichen D- bis B-Jugend. Eine ideale Gelegenheit, sich den Feinschliff für die bevorstehenden Qualifikationsspiele zu holen.
Am Samstag, den 24.März 2018 starteten die Nachwuchstorwarte um 10.00 Uhr in der Waldsporthalle mit einem gemeinsamen torwartspezifischen Aufwärmprogramm. Danach wurde in vier Gruppen an Stationen mit Schwerpunkten wie der Technik bei Abwehr von Torwürfen von Außen, einem speziellen Reaktionstraining oder spezifischen Bewegungstechniken gefeilt.
Nach der wohlverdienten Mittagspause und anschließender kurzer Ruhephase folgten weitere Trainingsinhalte wie die technisch und taktische Schulung bei der Abwehr von Rückraumwürfen, Motoriktraining sowie ein Torwarttest in den Nachmittagsstationen. Die sportlichen Inhalte hatten Konrad Bansa (ehemaliger 2. Bundesligatorwart, A-Lizenztrainer und DHB-Jugendtorwarttrainer) und Dino Spiranec (ehemaliger 3. Liga Torwart und aktueller 1. Mannschaftstorwart der TSG Münster) detailliert auf die Trainingsgruppe abgestimmt. Das nachmittägliche Abschluss-7m- Werfen gegen die Trainer rundete das vielseitige Tagesprogramm ab. Um 16.00 Uhr wurden die Nachwuchstorwarte nach diesem außergewöhnlichen Trainingstag verabschiedet.
„Die große Nachfrage sowie die vielen positiven Rückmeldungen von Teilnehmern und Eltern zeigen uns, dass wir mit unserem speziellen Campangebot für Torwarte richtig liegen“, so Camp-Koordinator Stefan Hartmann.
Dank der Unterstützung des Hauptpartners im Jugendbereich, der Süwag Energie AG, erhielten die Nachwuchstorwarte zusätzlich ein Camp-Torwarttrikot.



 

 Hauptpartner
Süwag2017

"Offizieller Hauptpartner für Jugend- und Schulsport"

>>Süwag Energie AG
 ein Projekt der TSG Münster
TSG Logo
>>TSG Münster
 Kooperationspartner
ballschule
>> Ballschule Heidelberg
 HI-Newsletter November 2018
NL-November2018
>>pdf download